Nora Cherki

Nora Cherki studiert Bildende Kunst bei Prof. Udo Koch und Indermediales Gestalten bei Prof.in Antonia Low an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. In ihren Arbeiten geht sie gesellschaftlichen Themen und dem Zusammenspiel ästhetischer und inhaltlicher Fragmente in verschiedenen Medien und Kontexten nach. Ihr Projekt mapping.minds setzt sich mit der subjektiven Raumwahrnehmung auseinander. Dazu wird aus den Eindrücken von Teilnehmerin*innen in Bezug zu Bernd Oppls Installation im Leonberger Stadtpark eine Mind Map erstellt. Teilnehmen kann jede*r - auch aus der Ferne per Mail.

(PDF von Nora)